Zurück zur Übersicht

Der 21-Jährige wurde vom Rheinlandligisten kontaktiert

Mülheim-Kärlich buhlt um Ex-Torjäger Jeremy Heyer

3. April 2019 22:43

Wechselt Angreifer Jeremy Heyer im Sommer zurück zur SG 2000 Mülheim-Kärlich? Das-run.de weiß, dass der 21-Jährige vom Rheinlandligisten bereits kontaktiert wurde. Wie er sich entscheiden wird, ist allerdings völlig unklar. Kürzlich wurde der Stürmer des TSV Emmelshausen auch mit den Sportfreunden Eisbachtal in Verbindung gebracht. Dieser Wechsel wird aber in keinem Fall realsiert werden. Fakt ist, dass Heyer beim Oberligisten in Emmelshausen nur eine Nebenrolle spielt und zur nächsten Spielzeit schon wieder bei einem anderen Verein landen könnte.

Erst im September 2018 kam Heyer von TuS Rot-Weiß Koblenz nach Emmelshausen. In 16 Spielen erzielte Heyer 2 Treffer (1 Assist) für die Hunsrücker. Seine erfolgreichste Zeit erlebte der Linksfuß tatsächlich bei der SG 2000 Mülheim-Kärlich. Von Januar 2017 bis Juli 2018 kickte Heyer für die Spielgemeinschaft, erzielte in 50 Spielen 34 Tore und bereitete 16 Treffer direkt vor.

Der aktuelle Marktwert von Jeremy Heyer leigt bei 11.400 Euro.

Zugehörige Vereine

  SG 2000 Mülheim-Kärlich

  TSV Emmelshausen

Zugehörige Personen

Jeremy Heyer