Der 18-Jährige kommt von der Spvgg EGC Wirges - Adrian Knop im Probetraining

TuS Koblenz vor der Verpflichtung von Dama Kanouté

27. Juni 2019 15:37

Die TuS Koblenz steht nach das-run.de-Informationen kurz vor der Verpflichtung von Offensiv-Talent Dama Kanouté. Der 18-jährige Angreifer soll von der Spvgg EGC Wirges zum Oberligisten wechseln. Im Testspiel gegen Wirges (1:2) stand Kanouté noch beim Gegner in der Startaufstellung, erzielte im Übrigen einen Treffer. Der Deal mit dem pfeilschnellen Offensivspieler soll diese Tage über die Bühne gehen. Im Probetraining befindet sich aktuell noch Adrian Knop (FSV Osterspai).

Kanouté kam als Flüchtling über das Mittelmeer nach Deutschland. Der in Mali geborene Waise fand in der EGC-Familie ein neues zu Hause, stand in der Rückrun.de der abgelaufenen Spielzeit 14-mal auf dem Rasen und erzielte dabei 4 Treffer (2 Assists). Besonders in den letzten Saisonspielen wusste der Afrikaner zu überzeugen. So auch im Training der TuS Koblenz. Der aktuelle Marktwert von Dama Kanouté beträgt 10.000 Euro.

Mit Adrian Knop ist ein weiterer Testspieler im Training des Oberligisten. Der Stürmer wurde in der vergangenen Spielzeit mit 50 Treffern Torschützenkönig in der Fußball-Kreisliga A Rhein-Lahn. Sein aktueller Marktwert liegt bei 7.800 Euro.