3:1-Sieg gegen den SC Bad Bodendorf

SG Ettringen/St. Johann steigt in die Kreisliga A auf

8. Juni 2018 20:32

Comeback-Qualitäten von Ettringen im Entscheidungsspiel

In einem Endspiel kannst Du nur gewinnen oder verlieren. Die Nervosität spielt hier eine große Rolle. Meistens gewinnt dann die Mannschaft, die auch in Führung geht.

Die SG Ettringen/St. Johann kam vor über 500 Zuschauern nicht richtig in die Partie. Folgerichtig folgte nach einem Eckbal das 1:0 für Bad Bodendorf. Björn Fiege erzielte den Treffer in der 17. Minute. Dieses Gegentor war der Weckruf für die Mannschaft von Trainer Raduan Fatine. Das Spiel kippte zu gunsten der Ettringer und Ahmad Alkhatib glich in der 34. Minute zum 1:1 aus. Kurz vor der Pause erhöhte Top-Torjäger Thomas Nürnberg auf 2:1 (44. Minute).

In der zweiten Halbzeit war es ein richtiger Fight von beiden Mannschaften. Es war einfach alles dabei. Emotionen, drei gelb-rote Karten und Torchancen auf beiden Seiten. Auch nachdem Ugur Selvi in der 59. Minute auf 3:1 erhöhte, gab Bodendorf nicht auf. Die SG Ettringen/St Johann brachte das 3:1 schließlich über die Zeit und darf sich nun auf das Kreisligaoberhaus freuen.

Das-Run.de sagt herzlichen Glückwunsch nach Ettringen!!

Fußballverband

 Fußballverband Rheinland

Zugehörige Vereine

SC Bad Bodendorf

SG Ettringen

Zugehörige Personen

Thomas Nürnberg