Kreisliga A Koblenz

SF Höhr-Grenzhausen landet Transfercoup

7. Juni 2019 21:49

Marvin Sauerborn kommt vom Regionalliga-Aufsteiger TuS Rot-Weiß Koblenz nach Höhr-Grenzhausen!

Ausgebildet wurde Marvin bis zur U19 beim 1. FC Kaiserslautern, bevor er zur TuS Koblenz wechselte. Dort gehörte er – nach der U19 – dem Kader der 1. Mannschaft in der Regionalliga Südwest an und verbuchte seine ersten Einsätze unter dem damaligen Trainer Peter Neustädter. Nach 3 Jahren bei der TuS wechselte er zur EGC Wirges und spielte sich sofort im defensiven Mittelfeld – unter Jürgen Kohler – fest, bevor er zum RWK wechselte und sich dort ebenfalls einen Stammplatz erspielte, den er bis zu seiner Verletzung innehatte.

“Ein absoluter Glücksfall für die Sportfreunde. Wahrscheinlich einer der stärksten ‚Box-to-Box- Spieler’ im ganzen Rheinland. Wir sind einfach nur wahnsinnig glücklich, dass Marvin demnächst das Trikot der Sportfreunde tragen wird und wir hoffen, dass er von weiteren Verletzungen verschont bleibt“, so das euphorische Trainerteam Grasmik/Roll.

Neben Marvin Sauerborn kommen Sanel Rahic (SV Weitersburg), Leonardo Kolak (EGC Wirges), Björn Debrich (SV Weitersburg), Tim Heuser (SG Nauort), Hasan Can Yarim (FC Cosmos Koblenz) ans Flürchen.

Quelle: SF Höhr-Grenzhausen

Zugehörige Vereine

  SF Höhr-Grenzhausen

Zugehörige Personen

Marvin Sauerborn