Coach Kossmann wartet auf die Jungs

Schockdiagnosen für Hannes Lutz und Daniel Neunheuser

29. Juli 2020 10:53

Schlechte Nachrichten aus dem Lager unserer Rheinlandliga-Mannschaft. Hannes Lutz hat sich das Innen- und Außenband im Sprunggelenk gerissen und fällte mehrere Wochen aus.

Dramatischer ist die Situation bei unserem Kapitän, Daniel Neunheuser. Der 27-Jährige hat sich erneut das Kreuzband im rechten Knie gerissen, nachdem er sich genau dieses Band vor ziemlich genau einem Jahr bereits gerissen hatte. „Natürlich ist das bitter, aber so ist das nun mal, wir können es nicht ändern“, so Neunheuser, der wieder alles geben wird, „um so schnell wie möglich wieder auf dem Platz stehen zu können“. Während Hannes Lutz nicht operiert werden muss, wartet unsere Nummer 8 auf grünes Licht aus der Kölner Mediapark-Klinik, um dort operiert werden zu können. „Besonders bei Neuni ist das unglaublich bitter, ich habe Tag für Tag mitbekommen, wie er sich zurückgekämpft hat“, so Trainer Kossmann, der ergänzt: „Auch Hannes hat in den letzten Wochen einen super Eindruck hinterlassen, nachdem er sich vor einigen Monaten auch schwerer verletzt hatte. Wir werden auf die Jungs warten und hoffen, dass sie schnell wieder fit werden.“

Wir wünschen euch gute Besserung und kommt schnell wieder auf die Beine!

Quelle: sg99andernach

Fußballverband

 Fußballverband Rheinland

Zugehörige Vereine

SG 99 Andernach

Zugehörige Personen

Kim Kossmann