Eisbachtal verliert knapp in Trier - Karbach mit 0:3-Heimpleite gegen Mainz

Oberliga-Rückblick: Koblenz mit dem nächsten Sieg - Engers punktet

5. August 2019 22:15

Die TuS Koblenz bleibt in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar ohne jeden Punktverlust. Auch das zweite Saisonspiel konnten die Schängel gegen den FV Diefflen mit 1:0 für sich entscheiden. Das Tor des Tages erzielte Neuzugang Jan Rieder vor 1241 Zuschauern im Stadion Oberwerth. Held des Tages war aber ein anderer Spieler. Dieter Paucken. Der Keeper der Koblenzer rettete mehrfach glänzend und sorgte mit einer bärenstarken Leistung für den zweiten Zu-Null-Saisonsieg. Einen überzeugenden Dreier feierte der FV Engers. Gegen die TSG Pfeddersheim gelang ein 3:0-Erfolg und somit der erste Saisonsieg. Eine knappe Niederlage musste Aufsteiger Sportfreunde Eisbachtal beim SV Eintracht Trier einstecken. 0:1 hieß es nach 90 Minuten. Chancenlos war der FC Karbach beim 0:3 gegen den TSV Schott Mainz.

TuS Koblenz vs. FV Diefflen 1:0 (1:0)

Durch den zweiten Dreier im zweiten Saisonspiel kletterte der Gastgeber in der Tabelle auf Platz zwei. Einmal mehr war der Sieg hart erkämpft. Denn die Gäste waren keinesfalls die schlechtere Mannschaft. Mehrfach rettete TuS-Keeper Dieter Paucken, war einfach nicht zu überwinden. Kurz vor der Pause dann die etwas glückliche Führung für die Koblenzer. Über die linke Außenbahn kämpfte sich Neuzugang Jan Rieder in den Strafraum, guckte sich den Torwart aus und markierte mit viel Gefühl die 1:0-Führung. Dabei blieb es auch, obwohl die Schängel in Überzahl dann das 2:0 mehrfach auf dem Fuß hatten. In den Schlussminuten hätten die Gäste dann fast den Ausgleich erzielt, wäre nicht Paucken einmal mehr durch die Lüfte geflogen. Einen Kopfball fischte der Torwart aus dem Winkel. Feierabend. Knapper Heimsieg.

FV Engers vs. TSG Pfeddersheim 3:0 (1:0)

Geht doch. Gegen die TSG Pfeddersheim gelang den Jungs vom Wasserturm der erste Saisonsieg. Nach Toren von Lukas Klappert (27.), Marian Kneuper (72.) und Armin Jusufi (90.) fuhr Engers einen absolut verdienten Sieg ein. Durch den Erfolg vor rund 300 Zuschauern kletterte der FV Engers in der Tabelle auf Platz 6.

SV Eintracht Trier vs. Sportfreunde Eisbachtal 1:0 (1:0)

Bereits nach sechs Spielminuten lag der Aufsteiger 0:1 zurück. Tim Garnier traf nach einem schnellen Spielzug eiskalt (6.). Doch trotz des Rückstands beim ehemaligen Zweitligisten fanden die Gäste immer besser ins Spiel. In der 20. Minute setzte Lukas Reitz einen Freistoß aus 25 Metern ans Lattenkreuz. Doch auch Trier blieb gefährlich, besonders in den zweiten 45 Minuten. Die Eintracht hatte zwar die besseren Chancen und die Führung war auch verdient, doch in der Schlussminute hatten die Gäste die dicke Ausgleichschance. Ein Reitz-Schlenzer konnte Eintracht-Keeper Denis Wieszolek gerade noch entschärfen (90.), wenige Sekunden später ließ Steffen Meuer eine tausendprozentige Torchance liegen, als der Stürmer das Leder aus dem Gewühl über die Linie knallen wollte. Triers Kapitän Simon Maurer rettete für seinen geschlagenen Torwart mit den Zehenspitzen (90.+1). Somit müssen die Sportfreunde weiterhin auf den ersten Saisonsieg warten.

FC Karbach vs. TSV Schott Mainz 0:3 (0:2)

Es läuft einfach noch nicht beim FC Karbach in dieser Spielzeit. Auch im zweiten Saisonspiel konnten die Hunsrücker keinen Sieg in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar einfahren. Nach dem 0:0 bei Aufsteiger Gonsenheim kam der FC gegen den TSV Schott Mainz vor rund 300 Zuschauern auf dem Quintinsberg richtig unter die Räder. Johannes Gansmann (17.), Dennis de Sousa Oelsner (41.) und Janek Ripplinger (90.+1) trafen für die Mainzer und sorgten für einen verdienten Auswärtssieg.

Die übrigen Ergebnisse vom 2. Spieltag der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar:

TuS Mechtersheim vs. FC Hertha Wiesbach 4:0 (0:0)

1. FC Kaiserslautern II vs. SV Gonsenheim 3:2 (1:1)

VfR Wormatia Worms vs. FV Dudenhofen 3:2 (2:1)

BFV Hassia Bingen vs. SV Röchling Völklingen 0:1 (0:0)

SV 07 Elversberg II vs. FC Arminia Ludwigshafen 3:1 (1:0)

Zugehörige Vereine

Keine zugehörigen Vereine.

Zugehörige Personen

Keine zugehörigen Personen.