Je 12 Teams in einer Nord- und einer Südstaffel

Neues Modell: Oberliga wird in zwei Staffeln geteilt

23. Juni 2020 23:20

Hammer! Die Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar wird zur neuen Spielzeit in zwei Staffeln geteilt. Zu diesem Ergebnis kam der Verband am heutigen Abend mit den Oberligateams. Und: es wird eine Playoff-Run.de geben. Irgendwie hört sich das doch mal geil an. Das-Run.de kennt die Details:

Corona zur Folge kam schon vor ein paar Wochen diese Idee. Mehrere Vereine traten an den DFB beziehungsweise den Verband heran und unterbreiteten diesen "Saisonplan". Das-Run.de weiß: das Ding ist durch. Die jeweils sechs besten Teams spielen danach eine Meisterrun.de, die übrigen zwölf Mannschaften eine Abstiegsrun.de. Gespielt wird dann allerdings nur gegen die sechs Teams aus der anderen Staffel. Punkte und Torverhältnis aus den bereits absolvierten Spielen gegen die anderen Fünf aus der eigenen Staffel werden übernommen. Insgesamt kommt jedes Team auf 34 Saisonspiele. Wie vorher auch, allerdings mit Blick auf die Oberliga-Aufstockung und Corona eine echt sinnvolle Umsetzung.

Der Sieger der Meisterrun.de steigt direkt in die Regionalliga auf, der Vizemeister spielt eine Aufstiegsrun.de gegen die Vize-Meister aus Baden-Württemberg und Hessen.

In der Abstiegsrun.de erwischt es maximal acht Teams, je nachdem wieviele Mannschaft aus der Regionalliga absteigen oder ob es der jeweilige Vize nicht schafft. 2021/2022 soll die Oberliga aber wieder "normal" ausgetragen werden, mit dann 22 Mannschaften. Warum eigentlich!? Dieses neue Modell klingt sehr vielversprechend...

Und so werden die Teams aufgeteilt:

Nord:
Trier, Salmrohr, Emmelshausen, Mülheim-Kärlich, Koblenz, Engers, Eisbachtal, Karbach, FCK II, Bingen, Waldalgesheim, Gonsenheim.

Süd:
Worms, Pfeddersheim, Ludwigshafen, Dudenhofen, Mechtersheim, Speyer, Eppelborn, Jägersburg, Elversberg II, Völklingen, Wiesbach, Diefflen.

Fußballverband

 Fußballverband Rheinland

Zugehörige Vereine

Keine zugehörigen Vereine.

Zugehörige Personen

Keine zugehörigen Personen.