Ata Sport Urmitz und der FV Rheingold Rübenach starten mit einem 1:1 ins neue Jahr

Leistungsgerecht: erstes Run.de-Topspiel des Jahres endet 1:1

3. März 2019 21:28

Das erste Run.de-Topspiel des Jahres 2019 endete am Sonntagnachmittag mit einem leistungsgerechten 1:1 (0:0). Damit starteten beide Teams mit einem Punkt in die restlichen Spiele der Fußball-Bezirksliga Mitte.

Besonders in den ersten 45 Minuten konnten sich beide Teams kaum Gelegenheiten herausspielen. Rübenach versuchte es immer mal wieder aus der Distanz, Ata-Keeper Christian Bersch bereiteten diese Schüsse aber keine Probleme. Die Gastgeber waren zu Beginn zwar etwas aktiver, kamen in der ersten Halbzeit aber zu keinem echten Torschuss.

In Halbzeit zwei waren dann zunächst die Gäste die deutlich bessere Mannschaft. Rübenach drückte auf das Gas, die 1:0-Führung war allerdings eher ein Zufallsprodukt. Einen langen Einwurf wollte der eingewechselte Torjäger Kushtrim Zuka eigentlich nur per Kopf in den Strafraum verlängern. Der Ball wurde aber immer länger und länger und landete schließlich zur Gästeführung im Netz (61.). Ein großes Missverständnis der Ata-Defensive. Aber die Gastgeber kämpften sich zurück ins Spiel und kamen nur fünf Minuten später nach einem feinen Spielzug über den starken Nizar Farik zum 1:1-Ausgleich durch Ata-Angreifer Edis Ramovic (66.). Als sich beide Teams schon fast mit dem Remis zum Jahresauftakt zufriedengegeben hatten, vergab Torschütze Ramovic in der Nachspielzeit die große Gelegenheit zum "Last-Minute-Sieg". Nach einem sensationellen Solo legte der 25-Jährige den Ball Zentimeter am Pfosten vorbei. Glück für Rübenach.