Der 35-Jährige spielte unter dem neuen Trainer Foroutan schon beim TuS Mayen

Hervé Loulouga wird spielender Co-Trainer in Cochem

10. Juli 2019 00:10

Das ist mal eine interessante Verpflichtung. Bezirksliga-Aufsteiger SpvGG Cochem hat den erfahrenen Hervé Loulouga unter Vertrag genommen. Der 35-Jährige soll die Rolle des spielenden Co-Trainers einnehmen. Bereits beim TuS Mayen arbeitet der Belgier mit dem neuen Cochemer Coach Nikolai Foroutan zusammen. Zuletzt spielte Loulouga beim FC Cosmos Koblenz.

Mit dem FC Cosmos Koblenz gelang dem Routinier im Endspurt noch der Klassenerhalt in der Fußball-Bezirksliga Mitte. Der ehemalige Oberligaspieler bestriitt in der abgelaufenen Saison 27 Spiele für die Koblenzer und erzielte dabei 4 Tore (4 Assists). Zuvor spielte er beim FV Engers und TuS Rot-Weiß Koblenz. Seine wohl erfolgreichste Zeit erlebte Loulouga beim TuS Mayen. Von 2010 bis 2016 absolvierte er 152 Spiele für die Mayener und kam dabei auf 83 Tore sowie 22 Assists. Trainiert wurde er in Mayen unter anderem von Nikolai Foroutan. Der Kontakt zwischen den beiden brach nie ab.

Der aktuelle Marktwert von Hervé Loulouga beträgt 8.700 Euro.

Zugehörige Vereine

  FC Cosmos Koblenz

  SpvGG Cochem

Zugehörige Personen

Nikolai Foroutan

Hervé Loulouga