Beide sollen beim A-Ligisten im Gespräch sein

Gerücht: wechseln Rieder und Buhler nach Sinzig?

15. März 2020 23:27

Nach das-run.de-Informationen könnten Jan Rieder (TuS Koblenz) und Albert Buhler (SG Neuwied) im Sommer zur SG Inter Sinzig wechseln. Ruhig, ruhig. Aktuell ist der Doppel-Transfer ein dickes Gerücht, aber wir kennen uns ja bekanntlich ganz gut aus. Beide Offensivspieler sind auf jeden Fall beim A-Ligisten im Gespräch. Für die Sinziger wären beide Jungs absolute Volltreffer!

Der 31-jährige Rieder wechselte im Sommer 2019 etwas überraschend vom Ahrweiler BC zum Oberligisten TuS Koblenz, machte dort aber einen richtig guten Job bevor er sich verletzte. Inklusive Pokal stand der schnelle Außenspieler 14-mal (1 Tor, 1 Assist) für die Schängel auf dem Rasen.

Der 29-jährige Buhler galt jahrelang als das Talent im Fußballverband Rheinland. Ausgebildet bei der TuS Koblenz gelang dem Techniker leider nicht der Sprung ins Profigeschäft. Seine beste Zeit erlebte er beim FC Cosmos Koblenz. Für Sinzig spielte Buhler schon einmal, in der Spielzeit 2018/2019. Aktuell kickt er für die SG Neuwied.

Die bereits getätigten Transfers (das-run.de berichtete) sollen sowohl Rieder als auch Buhler ins Grübeln gebracht haben. Beide überlegen...

Noch kein Konto auf www.das-run.de. Dann wird es aber Zeit!