FV Rübenach geht mit zehn neuen Spielern in die Run.de

Der Mix aus Jung und Erfahrung stimmt

7. Juni 2019 19:50

Mit den Brüder Benjamin und Jakob Drack und Lars Düpper stoßen drei Eigenwächse zur 1. Seniorenmannschaft hinzu.

Der Sportlicher Leiter Markus Mannebach sieht das als die logische Folge der Entwicklung in Rübenachs Jugendarbeit: „Wir wollen natürlich die Früchte der guten Jugendarbeit in unserem Verein ernten und bekommen in diesem wie auch in den nächsten Jahren tolle, auch charakterlich klasse Jungs in den Seniorenbereich.“ Dort will sich auch Bob Busch beweisen, der in den letzten vier Jahren die Jugend des Oberligaaufsteigers Eisbachtaler Sportfreunde durchlief.

Tino Münch vom TuS Dausenau kommt als 21-Jähriger mit der Empfehlung von insgesamt 21 Toren in der abgelaufenen Saison als flexibler Mittelfeldspieler und möchte in Rübenach den nächsten Schritt im Seniorenbereich machen.

Einen Schritt zurück – zu seinem alten Verein – macht Giovanni Rago. Der wendige, quirlige Offensivspieler fiel Trainer Benedikt Lauer in mehreren Spielbeobachtungen der abgelaufenen Saison auf. „Er weiß, wo das Tor steht“, erhofft sich Lauer, die Chancenverwertung verbessern zu können.

Ebenfalls von Anadoluspor Koblenz kommt der langjährige Kapitän Yasar Yüksel, der mit seiner Ruhe und Erfahrung, Stabilität in den Defensivverbund des Bezirksligisten bringen soll.

Dabei mithelfen soll auch der groß gewachsene Fabian Köhler, der mit seiner Ruhe und Passsicherheit das Spiel der Rübenacher bereichern soll.

Im Offensivbereich soll dies der wieder aktivierte Dogan Cevik übernehmen, der zuletzt beim SV Rheinland Mayen aktiv war. Bekannt für seine unnachahmlichen Weitschusstore, Standards und sein gutes Passspiel soll er mit seinem früheren Trainer Marcello Dreher-Reinhardt das Offensivspiel beleben.

Beide fielen den Verantwortlichen schon in Rübenachs Aufstiegssaison positiv auf. Vom 31-jährigem Dreher-Reinhardt erhofft sich Lauer, dass er seine absoluten Führungsqualitäten auf dem Platz einbringen und der Mannschaft Stabilität geben kann.

Gesucht wird aktuell noch ein junger Torwart, der den Sprung zu den Senioren packen möchte.