Zuletzt trainierte der ehemalige Bundesligaprofi den VfL Oberbieber

Burgbrohl: Ex-Profi Remark wird neuer Cheftrainer

3. Mai 2019 22:42

Das ging schnell. Thomas Remark heißt der neue Cheftrainer der SG Burgbrohl/Wassenach. Zur neuen Spielzeit wird der 59-Jährige den B-Ligisten übernehmen. Zuletzt trainierte er den VfL Oberbieber.

Jetzt soll der ehemalige Bundesligaprofi dafür sorgen, dass die Spielgemeinschaft wieder in Schwung kommt. Fest steht. Remark bringt Erfharung mit. Kein Wunder, denn der 58-Jährige kommt auf 121 Bundesligaeinsätze (31 Tore), 92 Zweitligaspiele (50 Tore) sowie 17 DFB-Pokalbegegnungen (15 Tore) sowie 2-UEFA-Cupeinsätze für Hertha BSC.

„Mit der SG Burgbrohl/Wassenach möchte ich in der neuen Saison die oberen Tabellenplätze angreifen. Wenn es uns gelingt die Mannschaft noch punktuell zu verstärken, können wir das mittelfristige Ziel – den Aufstieg in die A-Klasse – erreichen“, so die Zielsetzung des zukünftigen Trainers Thomas Remark.

Die beiden SG-Vorsitzenden Ralf Dünchel und Michael Bresk zeigten sich sichtlich erfreut über die Verpflichtung: „Wir freuen uns, mit Thomas Remark einen so erfahrenen Trainer verpflichten zu können. Mit seiner Erfahrung und seinem Fachwissen wird er unseren Spielern sicherlich einiges beibringen können und uns somit zu einer erfolgreichen Saison 2019/2020 verhelfen.“

Zugehörige Vereine

  SpVgg Burgbrohl

Zugehörige Personen

Thomas Remark